Pablo Escobars Bruder gibt im Markenstreit den „Narcos“-Produzenten nach

Die Escobar-Familie weicht normalerweise nicht von einem Kampf zurück, aber sie schwenkte die weiße Flagge in einem Showdown mit einem TV-Kraftpaket … TMZ hat erfahren.

Escobar Inc. – das Unternehmen, das von geführt wird Pablo sein Bruder, Robert – im Kampf um die Bedingungen „Narcos“ und „Kartellkriege“ gekündigt. Beide wurden kürzlich durch die beliebte Netflix-Show und das dazugehörige Videospiel berühmt.

Laut neuen Rechtsdokumenten reichte das Unternehmen im November einen Verzicht auf seine Markenanmeldung ein. Wir haben die Geschichte gebrochen ... Anwälte für 'Narcos' namens BS auf Pablo für die Einreichung von Unterlagen, in denen behauptet wird, das Eigentum an 'Narcos' in Verbindung mit einer Website zu sein.



Es ist unklar, ob eine Einigung erzielt wurde, aber wenn ein Narcos-Kampf friedlich endet – kein Blut, kein Foul.




Quelle