P!nk's Super Bowl National Hymne Performance in Jeopardy Due to Flu

P!Nk hat die Grippe – die schlimme Grippe, die sich in dieser Saison ausbreitet und intensiviert – und ihre Krankheit könnte sie davon abhalten, am Super Bowl-Sonntag „The Star-Spangled Banner“ zu singen.

Quellen aus der Nähe der Super Bowl LII-Produktion sagen TMZ … P!nk hatte es wirklich schwer, ihre Probe am Donnerstagabend zu überstehen. Uns wurde gesagt, dass es nicht reibungslos lief ... und alle Beteiligten fühlten sich nicht gut, als es vorbei war.

Es gibt auch noch mehr Anlass zur Sorge – P!nk schaffte es, ihr Pre-Super Bowl-Konzert am Freitag im The Armory in Minneapolis zu überstehen … musste sich aber darauf verlassen, dass Sänger und das Publikum oft für sie sangen.



Sie musste sogar ihren Track „Beautiful Trauma“ kurz nach dem Start abschneiden und der Menge sagen: „Ich kann es nicht tun. Ich hasse das … Ich kann dieses Lied nicht machen. Es tut mir leid.“

Warten auf Ihre Erlaubnis zum Laden der Instagram-Medien.

Die Sängerin versicherte den Fans, dass sie versuche, sich durch ihre Krankheit zu kämpfen und „die Grippe wegzuüben“, aber wie wir wissen … hat die Grippe dieses Jahr stark zugeschlagen und braucht ein paar Tage, um sich zu erholen … sogar mit Ruhe. Und es scheint nicht so, als würde P!nk sich zu sehr ausruhen.

Trotzdem verspricht sie, ihr Bestes zu geben.

Wir haben uns an die Vertreter von SB52 gewandt, um zu erfahren, wie der Ersatzplan aussieht, wenn P!nk die Nationalhymne nicht singen kann … bisher keine Rückmeldung.




Quelle