Nate Diaz kämpft erneut auf der Tribüne beim MMA-Event

Sieht aus als ob Nate Diaz juckt nach einem Kampf ... weil er bei einem MMA-Event mitten in eine ANDERE Schlägerei geraten ist und TMZ Sport hat das Video.

Alles ging am Freitagabend in der Menge des Fight to Win Pro 77-Events im Hyatt Hotel in Sacramento unter – wo uns gesagt wurde, dass Nate einige seiner MMA-Studenten unterstützte, die an dem alles umarmenden Event teilnahmen.

In dem Video sieht man mehrere Personen im Handgemenge – und Nate scheint sich zu lösen und einem der Männer, die getrennt werden, einen Schlag zu versetzen.



Zeugen sagen uns, dass niemand verhaftet wurde – Nate holte seine Crew und ging.

Es ist das zweite Mal, dass Nate in diesem Jahr auf der Tribüne eines MMA-Events kämpft – damals im Mai, Diaz hineingekommen mit UFC-Kämpfer Tonführer bei einer Combate Americas-Veranstaltung in Sacramento.

Es stellt sich die Frage ... warum kämpft er weiterhin umsonst auf der Tribüne, wenn er MILLIONEN dazu bringen könnte, dasselbe im Octagon zu tun?!




Quelle