Mutter von Elias Diaz von MLB gerettet, nachdem sie von Dirty Cops entführt wurde

Die Mutter des Piratenfängers Elias Diaz wurde 3 Tage nach ihrer Entführung in Venezuela sicher geborgen ... und mehrere schmutzige Polizisten wurden für die Durchführung der Entführung gebucht.

Elias' Mutter, 72 Jahre alt Ana Soto , verschwand letzten Donnerstag in ihrer Heimatstadt Maracaibo – der Landeshauptstadt von Zulia, Venezuela – kurz nachdem Elias sie zu Hause zurückgelassen hatte.

Am Sonntag konnte eine Gruppe nationaler und lokaler Polizeibeamter eine Rettungsmission durchführen und ihre 6 Entführer festnehmen – von denen 5 laut Angaben der Staatspolizei von Zulia angehörten BBC .



Der Leiter der Ermittlungsabteilung der venezolanischen Polizei. sagt, dass kein Lösegeld für die Rückkehr von Ana gezahlt wurde – die Berichten zufolge trotz des Vorfalls bei guter Gesundheit ist.

Die Piraten veröffentlichten eine Erklärung, nachdem sie die Nachricht gehört hatten, in der sie sagten, sie seien „erleichtert und überglücklich“ … und „unglaublich dankbar für die schnelle und effektive Arbeit der örtlichen Strafverfolgungsbeamten“.

FYI, dass venezolanische Sportstars und ihre Familien ins Visier genommen werden, ist nichts Neues. Nationals-Fänger Wilson Ramos wurde entführt zurück im Jahr 2011 ... und in jüngerer Zeit Tigers Superstar Miguel Cabrera behauptete seine Familie war in großer Gefahr , insbesondere die Erwähnung von schmutzigen Bullen.

Diaz, 27, war in der vergangenen Saison der Backup-Catcher der Pirates und traf 0,223 in 188 At-Fledermäusen. Er wird voraussichtlich am Montag im Trainingslager des Teams in Pittsburgh erscheinen.




Quelle