Motown Classic „Ain’t No Mountain High Enough“ ist nicht von Bergen inspiriert

Der Berg Marvin Gaye , Tammi Terrell , und später Diana Ross , über die er in 'Ain't No Mountain High Enough' sang, war überhaupt NICHT von einem Berg inspiriert ... so die Legende, die ihn geschrieben hat.

Valerie Simpson schrieb 1967 den Hit für den Motown-Ableger Tamla Records mit. Marvin und Tammi schafften es damit in die Top 20, und Diana Ross schaffte es 1970 auf Platz 1. Also, als wir Valerie in NYC bekamen … mussten wir wissen, was sie sich vorstellte, als sie sich die klassischen Texte einfallen ließ.

Machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie umgehauen werden ... denn Valerie sagt, dass es nichts mit den Rocky Mountains, den Alpen oder dem Mt. Everest zu tun hat. Kein Wind, kein Regen, keine Winterkälte kann uns davon abhalten, dem Lied zu lauschen.



Aber verdammt, wir wollten unbedingt einen Berg.




Quelle