Monster Jam-Feuerwerk schießt auf Tribünen und verbrennt Teilnehmer

Monster Jam könnten schon bald eine Monsterklage in ihren Händen haben, weil ein Feuerwerk bei einer ihrer Shows in die Menge fehlgezündet ist und einige Zuschauer verbrannt hat.

Der gruselige Vorfall ereignete sich am Samstagabend im Sam Boyd Stadium in Nevada für die „Monster Jam World Finals“. Während des Finales ging ein Feuerwerk los … und irgendwann schoss ein kleineres Feuerwerk in die ersten paar Reihen der Tribünen und traf einige Leute.

Augenzeugen berichten uns, dass ein Mann und eine Frau – die mit ihren 2 Kindern unterwegs waren – von dem verirrten Sprengstoff getroffen wurden und ihre Arme schwer verbrannten. Die Kinder blieben unverletzt.



Ein Vertreter von Monster Jam teilte TMZ mit, dass sie das Feuerwerks-Missgeschick untersuchen, versichert uns jedoch, dass diejenigen, die medizinische Hilfe angefordert haben, diese erhalten haben.




Quelle