Model Adwoa Aboah verklagt Verwaltungsgesellschaft auf 190.000 Dollar

Modell Adwoa Aboah - Das Beste von Adwoa Aboah wird von ihren ehemaligen Managern königlich aus Tonnen von Teig herausgeschraubt ... dies laut einer neuen Klage.

Adwoa – die kürzlich fast nackt auf dem Cover von Allure posierte – verklagt The Lions Management und behauptet, sie hätten sie mit 190.000 Dollar bestraft, und sie halten es als Lösegeld fest, weil sie die Herde verlassen hat.

In Dokumenten von TMZ sagt Aboah, dass sie zwischen Januar 2015 und Juli 2017 rund 670.000 US-Dollar verdient hat, aber ihre Manager haben fast die Hälfte davon behalten. Sie forderte, was ihr geschuldet wurde, und sagt, TLM habe einen Teil, aber nicht das gesamte Geld überwiesen.



Adwoa hat schließlich TLM verlassen und sagt, dass es ihr das Geld über den Kopf hält … nur um sie für die Kaution zu bestrafen. Wie sie es im Anzug ausdrückt: 'Modemodels sind keine Vertragsknechte.' Sie klagt auf den Restbetrag plus Schadensersatz.

Wir haben uns an das Lions-Management gewandt, bisher keine Rückmeldung.

 Adwoa Aboah modelliert Fotos


Quelle