Mitt Romney stört Russell Westbrook bei Jazz Game

Mitt Romney ... Quatsch reden?!

Yep – alles ging am Montagabend beim Jazz-Spiel unter, als ein Mann, der für den Senator in Utah kandidierte, auf dem Platz saß, um zuzusehen, wie sein Team in Spiel 4 ihrer Playoff-Serie gegen OKC Thunder antrat.

Wann Russel Westbrook machte sein 4. Foul in der ersten Halbzeit ... Romney (der sein eigenes maßgeschneidertes Jazz-Trikot trug) fing an zu reden ... und störte Russ aus sehr kurzer Distanz!



Gute Nachrichten für Mitt ... die Jazz konnten es beenden und gewannen schließlich das Spiel mit 113-96 ... und gingen in der Serie mit 3: 1 in Führung.

Spiel 5 findet am Mittwoch in Oklahoma City statt … fragen Sie sich, ob Mitt den Jet auftanken und die Rivalität am Laufen halten wird?

Bisher kein Wort von Westbrook … aber man muss glauben, dass er irgendwann etwas zu sagen haben wird.




Quelle