Michael Cohen wird den 5. im Fall Stormy Daniels plädieren

Michael Kohen gekündigt hat Stürmischer Daniels ... unter Eid erhält sie keine Informationen von ihm, weil er den 5. plädiert.

Cohen reichte in Daniels‘ Fall eine Erklärung beim Gericht ein, in der es hieß: „Aufgrund des Ratschlags des Anwalts werde ich meine 5. Änderungsrechte [gegen Selbstbelastung] im Zusammenhang mit allen Verfahren in diesem Fall aufgrund der laufenden strafrechtlichen Ermittlungen durch die geltend machen FBI und US-Anwalt ...'

Cohen bittet das Gericht, den Zivilprozess auf Eis zu legen, während das FBI ermittelt. In seiner Erklärung stellt Cohen fest, dass FBI hingerichtet 3 Durchsuchungsbefehle gegen seine Wohnung, sein Büro und sein Hotelzimmer und beschlagnahmte verschiedene elektronische Geräte, und das alles bezieht sich auf die von Daniels eingereichte Zivilklage.

Damit das FBI die Haftbefehle erhalten konnte, musste ein Richter zunächst zu dem Schluss kommen, dass ein wahrscheinlicher Grund zu der Annahme bestand, dass ein Verbrechen begangen wurde … vermutlich in der Zahlung des 130.000 Dollar Schweigegeld .




Quelle