Mel Bs Ex Stephen Belafonte sagt, sie sei eine lügnerische Drogenabhängige und Alkoholikerin

Mel B ist eine Drogensüchtige und Alkoholikerin, die durch die Tür gegangen ist und wegen Überernährung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, und sie hat die Blutergüsse und andere Verletzungen ihrer Sucht vertuscht, indem sie behauptete, es sei häusliche Gewalt gewesen ... so sagt ihr Ex-Mann, Stefan Belafonte .

Belafonte reichte gerade Rechtsdokumente ein, um Besuchsrechte in Verbindung mit seiner Stieftochter zu bekommen. Engel , dessen biologischer Vater ist Eddie Murphy . Belafonte, die fast seit ihrer Geburt mit Angel zusammen ist, behauptet, Mel B erfinde Lügen über häusliche Gewalt Angel gegen ihn aufzubringen.

Er bezieht sich auf einen Vorfall im Jahr 2014 in London, bei dem Mel B behauptet, er habe ihren Kopf gegen eine Tür geschlagen. Laut Belafonte passierte tatsächlich, dass Mel B ODd auf Drogen war, ins Krankenhaus eingeliefert wurde und während ihres Krankenhausaufenthalts Blutergüsse vom EKG-Gerät und der Infusion erlitt und fälschlicherweise behauptete, dies sei das Ergebnis von Missbrauch.



Er sagt, sie sei so drogen- und alkoholabhängig, dass sie gegen Wände laufe, weil sie mitten am Tag betrunken sei. Er sagt, dass sie manchmal so betrunken ist, dass sie ihre Hose herunterzieht und versucht, vor den Kindern auf die Couch zu urinieren.

Er bemerkt auch in seinen von TMZ erhaltenen Rechtsdokumenten, dass ihre Behauptung, er habe sie gezwungen, 3-Wege zu haben, eine Lüge ist. Er sagt, er habe Videos, in denen Mel B die Rendezvous initiiert und aufzeichnet, in die Kamera schaut und sagt: „Das ist heiß!“ und ich mag es.'

Mel behauptete in den Dokumenten, dass Stephen den Kindern ISIS-Enthauptungen gezeigt habe. Er sagt, das sei eine glatte Lüge und er habe nicht einmal nach solchen Videos gesucht.

Belafonte sagt, er habe Mel Bs Therapeutin Textnachrichten geschickt, ihn gebeten, sie nicht mehr zu behandeln, und ihn gewarnt, dass sie eine andere werden könnte Michael Jackson .




Quelle