Meghan Markles Vater Thomas muss sich einer Herzoperation unterziehen und kann nicht an der Hochzeit teilnehmen

Thomas Merkle wird seine Tochter nicht spazieren führen, Meghan , am Samstag den Gang hinunter, noch wird er nach England reisen, weil wir erfahren haben, dass er es mit etwas viel Ernsterem zu tun hat … einer großen Operation.

Thomas sagt gegenüber TMZ, dass er am Mittwoch um 7:30 Uhr operiert wird. Er sagt uns: 'Sie [Ärzte] werden hineingehen und Blockaden beseitigen, Schäden reparieren und einen Stent dort platzieren, wo er benötigt wird.'

TMZ brachte die Geschichte, Thomas hatte einen Herzinfarkt vor einer Woche und begann mit Brustschmerzen Montag . Er hat sich am Dienstag ins Krankenhaus eingeliefert, und eine Reihe von Tests ergab, dass er operiert werden musste. Thomas sagte, der Herzinfarkt habe erheblichen Schaden angerichtet.



Wie wir berichteten, hatte er am Montag beschlossen, nicht an der Hochzeit teilzunehmen, weil er das Gefühl hatte, Meghan und die königliche Familie in Verlegenheit gebracht zu haben, indem er einen Fototermin mit einer Paparazzi-Agentur inszenierte. Tochter von Thomas, Samantha , sagt uns, dass er nur 1.500 Dollar als Zahlung plus einen kleinen Prozentsatz der Lizenzgebühren erhalten hat.

Thomas hatte eine Sinneswandel Dienstag … nachdem er SMS von Meghan erhalten hatte, in denen sie sagte, dass sie ihn liebte und sich Sorgen um seine Gesundheit machte. Er sagte uns, er hoffe, dass er das Krankenhaus verlassen und nach England reisen könne, um Meghan zum Altar zu führen, aber jetzt erkennt er, dass dies angesichts der bevorstehenden Operation so gut wie unmöglich ist.

Übrigens, Thomas sagt auch, dass er dem offenen Brief seines Sohnes glaubt, Thomas jr. , schrieb zu Prinz Harry Ihn davon abzuhalten, Meghan zu heiraten, hat seinen Herzinfarkt ausgelöst.




Quelle