Meghan Markles Schwester Samantha sagt, Meghan habe kein Recht, ihr einen Maulkorb anzulegen

Meghan Markle 's Halbschwester sagt, dass Englands neue zukünftige Prinzessin kein Recht hat, ihr zu sagen, wann sie reden oder was sie sagen soll - denn das ist 'Merica, verdammt!!! Ja ... ernsthaft.

Wir haben mit gesprochen Samantha Markle ein paar Tage vor Meghans Hochzeit mit Prinz Harry - inmitten eine Menge Familiendrama Brauen unter den Markles – und sie sagt uns, dass es ihr egal ist, ob ihre Schwester möchte, dass sie nicht so viel mit den Medien plappert, wie sie es getan hat.

Samantha besteht darauf, dass sie Meghan nicht schlecht macht … sie verteidigt sich nur. Und außerdem sagt Samantha, dass alle Zensurgesetze, die Großbritannien in den Büchern hat, für sie auf der anderen Seite des Teiches nicht gelten … selbst wenn Meg dort jetzt eine große Sache ist.



Sie müssen sie selbst hören – sie hat sicherlich ihre Meinung über Meghan.

Übrigens ... wir haben es gewagt, Samantha zu fragen, ob sie Meg und Harry ein Hochzeitsgeschenk besorgt hat.




Quelle