Meek Mill ist empört über die Verzögerung der Gefängnisentlassung und will eine faire Behandlung

08:50 Uhr PT – Meek sagt TMZ … er ist dankbar, dass die Fälle von 3 anderen Leuten auf Drängen des Staatsanwalts von Philly abgewiesen wurden, und sagt, dass es 105 weitere Fälle wie ihren und seinen gibt, an denen derselbe korrupte Polizist beteiligt ist.

Meek ist der Meinung, dass sein Fall wie die anderen 3 hätte abgewiesen werden sollen, aber sein Richter entschied, dass er auf eine Anhörung im Juni warten sollte … also muss er das tun.

Sanfte Mühle Im Vergleich zu anderen Insassen in der gleichen Situation bekommt er einen schlechten Deal, und wieder einmal ... sagt sein Team, dass es daran liegt, dass der Richter es auf ihn abgesehen hat.



Wie wir berichteten … bat das Büro des Staatsanwalts von Philly darum, Meeks ursprüngliche Verurteilung wegen Drogenmissbrauchs aus dem Jahr 2008 aufzuheben und den Rapper zu entlasten aus dem Gefängnis entlassen werden weil Verhaftungsoffizier Reginald Graham ist ein korrupter Polizist -- aber Richter Genece Brinkley schoss es nieder.

Stattdessen hat sie im Juni eine Anhörung für die Angelegenheit anberaumt, aber Meeks Anwalt heult ab … weil 3 andere Fälle, die Meeks ähnlich sind, sofort von einem anderen Richter abgewiesen wurden.

Meeks Anwalt, Brian McMonagle, sagt uns ... diese Entscheidung ist nur ein weiteres Beispiel dafür Beurteilen Sie Brinkleys Voreingenommenheit ihm gegenüber und 'ungerechte Behandlung'. Er sagt, es gebe keinen Grund, Meeks Fall um 60 Tage zu verzögern, wenn der D.A. stimmt zu, dass er frei sein sollte, bis er einen neuen Prozess bekommt.

Der einzige Grund für die Entscheidung des Richters – so Meeks Team – ist ihre Vendetta gegen ihn.

Und um es noch einmal zu wiederholen ... sogar Die Staatsanwälte sind sich einig, dass er gegen Kaution freigelassen werden sollte während seine Berufungen geprüft werden.

 Sanfte Mühle – Im Laufe der Jahre


Quelle