Meek Mill aktualisiert den Status des 'Free Meek'-Trikots von Fans

Sanfte Mühle ist jetzt weit über die Gefängnismauern hinaus, und jeder Merch, der etwas anderes signalisiert, sollte korrigiert werden, um seine aktuelle Situation widerzuspiegeln – laut Meek selbst, der genau das für einen Fan getan hat.

Philly-Fan Zack Rothenberg entdeckte Meek am Samstag nach dem Spiel der 76ers gegen Boston in seinem Geländewagen sitzend und näherte sich dem Auto zu Fuß (mitten im Verkehr, wohlgemerkt), um ein Autogramm auf seinem maßgeschneiderten Eagles-Trikot zu erhalten … das lautet: „Free Meek ' auf dem Rücken.

Warten auf Ihre Erlaubnis zum Laden der Instagram-Medien.

Meek kam dem gerne nach, aber anstatt wie üblich John Hancock, signierte er das Trikot mit „Meek Free!“. Uns wurde gesagt, dass es dem Rapper so gut gefallen hat, dass er selbst ein Foto von dem Trikot gemacht hat. Er scheint es aber noch nicht gepostet zu haben.

Wie wir berichtet haben ... Meek ist seitdem der Toast der Stadt in Philly freigegeben werden vor ein paar Wochen aus dem Gefängnis. Er war zerhackt zum Wells Fargo Center Spiel 5 der Heat-Serie zu fangen, und durfte die zeremonielle Glocke läuten vor dem Tipp.

Obwohl Meek es gesagt hat fühlt sich nicht wirklich frei auch nach außen hin ist er es anscheinend frei genug um es in Sharpie zu schreiben ... jedenfalls fürs Erste.




Quelle