Mark Wahlberg spendet 1,5 Millionen Dollar Gehalt an Time's Up

Mark Wahlberg verschenkt die 1,5 Millionen Dollar, die er für seine Neuaufnahmen von „Alles Geld der Welt“ verdient hat … nach dem Aufschrei, dass er mehr als verdient hat Michelle Williams .

Mark spendet an Time’s Up und seine Agentur WME – die auch Williams vertritt – spendet ebenfalls 500.000 Dollar. Wahlberg sagt: „Ich unterstütze den Kampf für faire Bezahlung zu 100 Prozent und spende die 1,5 Millionen US-Dollar im Namen von Michelle Williams an den Time’s Up Legal Defense Fund.“

Wie wir berichteten … als die Produzenten Williams baten, Neuaufnahmen für den Film zu machen, stimmte sie schnell zu, aber Wahlberg verlangte, bezahlt zu werden, und sein Vertreter sagte: „ Er arbeitet nicht umsonst .' Quellen, die mit den Verträgen der Schauspieler vertraut sind, sagten uns jedoch, dass Michelle von ihr verlangte, Neuaufnahmen als Teil ihres Gehalts zu machen … und Marks nicht .



Unabhängig davon spenden Wahlberg und seine Agentur jetzt die 2 Millionen Dollar.




Quelle