Luke Wilson wurde in Bill Haas Fatal Crash vom Opfer zum Helden

Lukas Wilson wurde nur wenige Augenblicke nach einem Ferrari in dem Profi-Golfer vom Crash-Opfer zum Action-Helden Bill Haas Beifahrerin tödlich verunglückt... hat TMZ erfahren.

Tattoo-Künstler Sean Heirigs – dem House of Ink in Venice, CA gehört – erzählt uns, dass er Zeuge war der Absturz am Dienstagabend , wo er den Fahrer des Ferrari, 71-Jährigen, sagt Markus Gibello , raste eine Straße hinunter, verlor beim Schalten die Kontrolle und stieß mit einem BMW auf der Gegenfahrbahn zusammen.

Heirigs sagt, der BMW sei umgekippt und habe dabei Wilsons auffahrendes Auto geclippt. Er erzählt uns, dass die Frau drinnen geschrien hat, als ihr Bein eingeklemmt war, als ihr Auto zu rauchen begann.



In diesem Moment parkte Wilson sein Auto und rannte hinüber, um die Frau herauszuholen. Heirigs sagt, er habe auch geholfen, sagt uns aber, dass es Wilson war, der durch den Rücken reingegangen ist, während er ihr Bein ausgerenkt hat. Wilson zog das Opfer dann aus dem hinteren Teil des Autos und beide trugen sie zu einem Bordstein, während Sanitäter eintrafen.

Was den einen Todesfall im Wrack betrifft – den Fahrer des Ferrari – sagt Heirigs, er habe gehört, wie die Frau des Mannes den Behörden erzählte, Haas sei ein Freund von außerhalb der Stadt, mit dem ihr Mann eine Spritztour machen wollte.




Quelle