Lorde tritt nicht bei Grammys auf, weil ihr kein Solo-Spot angeboten wurde

Herr ist jetzt die zweite von 5 Nominierten für das Album des Jahres, die nicht am 'Grammys'-Sonntag auftreten wird, und das alles, weil das Angebot, das sie von den Produzenten bekam, ein Schlag ins Gesicht war ... TMZ hat erfahren.

Quellen in der Nähe von Lorde sagen uns … die Sängerin entschied sich nach einem hitzigen Hin und Her mit den Grammys über ihre Beteiligung an der Show, nicht zu spielen. Uns wurde gesagt, dass Lorde einen ihrer Songs von ihrem nominierten Album aufführen wollte, aber ihr wurde nur die Option angeboten, als Teil eines zu singen Tom Petty Hommage ... während der Melodie des verstorbenen Rockers 'American Girl'.

Die beiden Seiten konnten sich nicht einigen … also zog Lorde den Stecker, um insgesamt aufzutreten, und uns wurde gesagt, dass sie auch nicht auf dem Roten Teppich sein wird.



Es ist interessant – unsere Quellen sagen, dass die anderen 4 Nominierten, alles Männer, Angebote bekommen haben, ihre eigenen Tracks solo zu spielen, und zwar währenddessen Jay-Z abgelehnt ... die anderen 3 Nominierten -- Bruno Mars , Kindlicher Gambino und Kendrick Lamar -- sind alle für die Durchführung vorgesehen.

Die '60. Annual Grammy Awards' werden am Sonntagabend ausgestrahlt.




Quelle