Logics neuer Deal mit Def Jam ist keine 30 Millionen Dollar wert

Logik hat allen Grund, hoch hinaus zu fliegen, nachdem er einen neuen Vertrag mit Def Jam Records unterschrieben hat – aber er sollte auf Wolke 8 … oder 7 herunterkommen, weil er nicht annähernd so viel verdient, wie er behauptet.

Logic hat diese Woche mit seinem neuen „Bobby Tarantino II“ und nach einem Interview mit dem Moderator von „Beats 1“ Schlagzeilen gemacht Zane Lowe , während der er sagte, er habe kürzlich einen neuen Vertrag über 30 Millionen Dollar unterschrieben.

Quellen sagen uns, dass der Vertrag des Rappers tatsächlich umstrukturiert wurde, um ihm mehr Geld zu verschaffen, aber es war nicht für 30 Millionen Dollar.

Selbst wenn er im zweistelligen Millionenbereich gelandet ist, ist das immer noch ein gutes Stück Kleingeld und offensichtlich nichts, was man ablehnen könnte. Der Rapper hat seit der Veröffentlichung des Projekts eine Menge Spaß mit Interviews, also ist es möglich, dass er nur alle trollt.

Die Logik würde Sie glauben lassen, dass Def Jam ihm einen ernsthaft fetten Scheck ausgestellt hat … für nicht weniger als 20 Millionen Dollar, als er auf sein neues Mixtape „Bobby Tarantino II“ rappte.

Vielleicht hat die Zeile nur für sein Reimmuster funktioniert, aber unterm Strich … im wirklichen Leben passen die Zahlen einfach nicht zusammen.

Wir haben uns an einen Vertreter von Def Jam gewandt … bisher kein Wort zurück.




Quelle