Logan Paul Cut aus der YouTube-Serie

Logan Paul 's auf den Outs mit Youtube nachdem er ein Video eines Selbstmordopfers gepostet hat – er wurde aus einer seiner Originalserien herausgeschnitten … und er nimmt einen großen Schlag in die Brieftasche.

YouTube gab am Mittwoch bekannt, dass es Paul aus der YouTube Red-Komödie „Foursome“ fallen lässt.

Der größere Wurf kam jedoch von Google Preferred (die obersten 5 % der meistgesehenen YouTube-Inhalte), das angibt, Pauls Kanäle mit mehreren Millionen Abonnenten nicht mehr für Werbetreibende zusammenzufassen. Das bedeutet im Grunde, dass er von seiner Haupteinnahmequelle YouTube abgeschnitten ist.



Paul – da er nicht mehr Teil von Google Preferred ist – hat eindeutig einen Schlag erlitten, seit er das Video gepostet hat, das er in Japans sogenanntem Suicide Forest gedreht hat.

Trotz des Schlags sagt Pauls Vater, dass sein Sohn bald zum Vlogging zurückkehren wird.

Warten auf Ihre Erlaubnis zum Laden der Instagram-Medien.




Quelle