LiAngelo Ball verspottet Diebstahl in China in Foot Locker-Werbung

LiAngelo-Ball ist endlich bereit, über diesen ganzen internationalen Verbrechensvorfall in China zu lachen … und er tut das alles für einen neuen Foot Locker-Werbespot.

Denken Sie daran, es war gerade einmal 7 Monate her ... Gelo – zusammen mit 2 Teamkollegen von der UCLA – wurde in China festgenommen nach dem Diebstahl mehrere Paar Designer-Sonnenbrillen und andere Accessoires aus mehreren Geschäften in Hangzhou.

UCLA – zusammen mit dem chinesischen Milliardär Jack Ma -- arbeitete mit chinesischen Beamten zusammen um die Spieler nach Hause zu bringen. LiAngelo verließ die UCLA kurze Zeit später und zog nach Litauen Profiball im Ausland zu spielen .



Jetzt scherzt Ball über die ganze Situation für Foot Lockers neue „One and Done“-Kampagne … in der der Moderator prahlt, dass die neue Kleidung ein „absolutes Schnäppchen“ ist, während er auf Gelo schneidet.

Der Gastgeber bemerkt scherzhaft seinen Fehler und sagt, er wollte sagen: 'Der Preis ist so gut, dass er kriminell sein muss.'

Kapiert?! Gute Zeiten ...

Frage mich, ob UCLA und Jack Ma lachen?




Quelle