Laura Ingraham verliert TripAdvisor-, Nutrish-Anzeigen in Backlash to David Hogg Cybermobbing

Laura Ingraham 's Show ist ein Hit für sie, als sie den Anführer von Parkland verfolgt David Hog ... TMZ hat dazugelernt.

Die Moderatorin von FOX News hat die Unterstützung von TripAdvisor verloren, einem wichtigen Werbetreibenden für ihre Show. Der Umzug folgt dem, was einige glauben, dass Ingraham den 17-jährigen Hogg im Internet mobbte. Ein TridAdvisor-Vertreter sagt uns ... er duldet ihre unangemessenen Kommentare nicht und fügt hinzu: 'Aus unserer Sicht überschreiten diese Aussagen, die sich auf einen Highschool-Schüler beziehen, die Grenze des Anstands.'

In der Abteilung für schlechte Nachrichten, für Ingraham ... die Tiernahrungslinie Nutrish, im Besitz von Rachel Ray Sie kündigte am Donnerstag auch an, dass sie Anzeigen aus ihrer Show zieht.



Wie wir berichteten ... Hogg zum Boykott aufgerufen von Ingraham auf den Fersen des Moderators, der twitterte, jammerte Hogg darüber, dass er von 4 Colleges abgelehnt wurde, und rief bestimmte Unternehmen wie TripAdvisor, AT&T und Hulu an und fragte, warum sie Cybermobbing unterstützen.

Fürs Protokoll – Hogg war es nicht jammern .

19:10 Uhr PT – Weitere Unternehmen haben angekündigt, dass sie Anzeigen von Ingrahams Show abziehen, darunter Johnson & Johnson, Stitch Fix, Hulu, Joseph A. Banks, Wayfair, Nestlé und Expedia.

10:20 Uhr PT – Laura entschuldigt sich jetzt für „jede Aufregung oder Verletzung, die mein Tweet [David] oder einem der tapferen Opfer von Parkland zugefügt hat“.




Quelle