Kris Jenner gibt über 10.000 US-Dollar in der Baby Boutique für das neue Mädchen von Kim und Kanye aus

Kris Jenner spart nicht an ihren Enkelkindern, besonders nicht an dem neuesten Kardashian-Mädchen – für das sie gerade über 10.000 Dollar verloren hat … TMZ hat gelernt.

Quellen sagen uns, dass Kris Ende letzten Monats die Babyboutique Petit Tresor in WeHo besuchte und mindestens 10.000 US-Dollar für teure Babyartikel ausgab Kim und Einmal 's neuste Freudentränen .

Uns wurde gesagt, dass Kris wusste, dass das Baby im Januar erwartet werden würde, also wollte sie ihre Bestellung früh aufgeben, da viele dieser Sachen maßgefertigt sind und eine Weile dauern würden, bis sie geliefert werden.



Was die Bestellung selbst betrifft … Quellen sagen, dass Oma Jenner einen rund 3.000 Dollar teuren Silver Cross-Kinderwagen für Kinder gekauft hat – für den, wie uns gesagt wurde, bestimmt war Norden um ihre neue kleine Schwester hineinzuschubsen. Sie kaufte auch eine handgefertigte Anaiza-Holzkrippe für mindestens 6.000 Dollar.

Last, but not least ... Quellen sagen, dass Kris ein paar individuelle Baby-Outfits mit Rosenapplikationen für ALLE ihre Enkelkinder für ein paar hundert Dollar pro Stück gekauft hat.

Wie gesagt ... knausert nie.




Quelle