Kinderlieder bringen Kindern etwas über Schulschießereien und Lockdowns bei

Die Mutter eines 5-jährigen Mädchens ist empört über diesen Kinderreim, den sie in der Schule gefunden hat, die ihre Tochter besuchen könnte – ein Reim, der Kindern beibringt, wie sie sich auf eine Massenerschießung vorbereiten.

Georgi Cohen hat dieses Bild des Reims geteilt, der viral wird. Es soll zur Melodie von „Twinkle Twinkle Little Star“ gesungen werden, aber es ist nichts Süßes und Unschuldiges daran. Mit Limericks wie „Mach das Licht aus, sag nichts mehr. Geh hinter den Schreibtisch und versteck dich. Warte, bis es drinnen sicher ist“ – sagte Georgy: „Das sollte nicht im Klassenzimmer meines zukünftigen Kindergartenkindes hängen.“

Allerdings machte sie dem Boston Globe klar … sie ist nicht sauer auf die Schule. Stattdessen war sie froh, dass die Schule die notwendigen Schritte unternahm. Wie sie es ausdrückte: „Das sind die Dinge, die sie leider tun müssen. Ich verstehe.“



Nicht alle stimmen zu, und ihr Beitrag löst online hitzige Gespräche darüber aus, wie man junge Kinder auf das Schlimmste vorbereiten kann.




Quelle