Kim Kardashian wird in ihrem neuen Zuhause keinen Schmuck behalten

Kim und Einmal 's neue Villa - die sie jahrelang renoviert haben und in die sie vor ein paar Wochen endlich eingezogen sind - hat ihre erste Hausregel ... KEIN SCHMUCK ERLAUBT!!!

Unsere Kardashian-Quellen sagen uns, dass Kim beschlossen hat, die Richtlinie im Haus von Hidden Hills einzuführen, weil sie nicht will, dass es ein Ziel für Diebe wird. Im Wesentlichen wirft sie ihre Version des Fledermaussignals aus ... HIER GIBT ES NICHTS ZU STEHLEN!

Uns wurde gesagt, dass die wenigen Stücke, die Kim noch besitzt, woanders gelagert werden – unter ständiger Überwachung – mit sehr aufwendigen Sicherheitsmaßnahmen, um daran zu gelangen. Und das trotz fehlendem Schmuck an ihrem neuen Platz ... Uns wurde gesagt, dass bewaffnete Sicherheitskräfte immer noch rund um die Uhr Wache halten.

 Kim Kardashian – ihren Reichtum zur Schau stellen

Der Umzug macht es deutlich ... das Trauma des Raubüberfalls in Paris ist immer noch in den Köpfen von Kim und Kanye. Vor allem mit einem neuen Baby diesen Monat fällig .

Unsere Quellen sagen, wenn Kim beschließt, wieder eigenen Schmuck zu tragen, wird es sich um Repliken oder Fälschungen handeln. Uns wurde jedoch gesagt, dass, wenn Kim sich entscheidet, echte Stücke für eine Veranstaltung auszuleihen, dies NICHT erlaubt ist nach Hause ... ein Stylist trifft sich kurz vor dem Event mit ihr und nimmt es gleich danach wieder mit.

Wie wir berichtet haben … gab es im vergangenen Jahr auch eine Reihe von Einbrüchen bei Prominenten, darunter „Echte Hausfrauen“. Kyle Richards das sein jüngstes Opfer .

Lektion gelernt für Kim.




Quelle