Kim Kardashian im Kreißsaal eines Krankenhauses zur Geburt ihrer kleinen Tochter

Kim Kardashian war im Kreißsaal des Krankenhauses, als ihre Leihmutter zur Welt kam … TMZ hat es erfahren.

Quellen, die mit der Geburt vertraut sind, sagen uns, Kim war dabei Cedars-Sinai Medical Center in L.A., als die Leihmutter in den Wehen lag und als das Baby geboren wurde, war sie die erste Person, die Hautkontakt mit dem Baby hatte. Uns wurde gesagt, dass es das Vertrauen der Familie war Dr. Paul Crane , die das Baby zur Welt gebracht hat.

Wurde gesagt Einmal war im Kreißsaal, aber hinter einem Vorhang. Er kam nach der Geburt des Babys heraus und hielt seine Tochter zum ersten Mal.



Kris Jenner und Kims Schwestern waren auch im Krankenhaus, aber sie waren nicht im Kreißsaal.

Uns wurde gesagt, dass die Leihmutter nach der Geburt etwas Kontakt mit dem Baby haben konnte, aber fast sofort unter der Obhut von Kim und Kanye stand.

Das Baby kam ohne Komplikationen zur Welt. Sie wog 7 lbs 6 oz. Immer noch kein Wort über den Namen des Babys.

TMZ war die erste, die die Geschichte veröffentlichte, nachdem Kim in ihrer App angekündigt hatte, dass die Leihmutter gebar um 00:47 Uhr Montag.

 Promi-Kinder – Ratet mal, wer!


Quelle