Khloe Kardashian bewirbt sich für Make-up der Marke „KOKO Kollection“.

Khloe Kardashian will in das scheinbar neue Familienunternehmen einsteigen – auch bekannt als Make-up … TMZ hat erfahren.

Khloe hat ein paar verschiedene Namen für eine Kosmetiklinie beantragt, die sie vermutlich bald verkaufen will – einer ist „KOKO Kollection by Khloe Kardashian“ und der andere ist einfach „KOKO Kollection“.

Die spezifischen Produkte, die sie verkaufen möchte, sind noch nicht klar, aber ihre Bewerbung umfasst eine breite Palette von Make-up-Merch.



Wie Sie sich erinnern werden ... Kourtney Auch kürzlich angewendet ihre eigene Kosmetiklinie zu sperren, die sie 'Kourt' nennen will. Na sicher, Kim und Kylie sind boomt schon im Geschäft ... sieht so aus, als hätten sich die Schwestern dazu entschieden sich zusammenschließen auch bei diesem Unterfangen.

Wie sie sagen – die Familie, die gemeinsam Foundation aufträgt … hat ein Make-up-Imperium zusammen.

 Kardashian-Kosmetikaufnahmen


Quelle