Khabib Nurmagomedov von UFC: Ich kämpfe kostenlos gegen Conor McGregor

UFC-Superstar Khabib Nurmagomedow sagt, er ist nicht wie eine DIVA Conor McGregor – und würde gegen den irischen Superstar um NULL Dollar kämpfen … nur um ihm in den Arsch zu hauen.

Khabib schloss sich den Jungs auf dem ' TMZ Sport „TV-Show (wird wochentags auf FS1 ausgestrahlt) … und ging auf McGregor, nachdem Conor sein Heimatland Dagestan auf Twitter verwüstet hatte.

Hintergrundgeschichte – nachdem Khabib zerschmettert wurde Edson Barboza Bei UFC 219 twitterte McGregor an Khabib – „Dieser Dagestani war letzte Nacht Hundescheiße, ihr seid alle verrückt. Ein Spiel voller schlampiger Penner, die darum bitten, geschlafen zu werden. Zahlt mir meinen Wert und Könige zurück.“



Sie glauben besser, Khabib hat das persönlich genommen … uns zu sagen, dass Dagestan WEIT mehr UFC-Siege hervorgebracht hat als irische Kämpfer, also sollte Conor seine Falle schließen.

Er hat Conor auch dafür verprügelt, dass er sich nur mit dem 45-Jährigen gestritten hat Floyd Mayweather “ und „Marihuana-Typ“ Nate Diaz .

'Ich kämpfe nicht für das Geld. Ich kämpfe für mein Vermächtnis. Ich kämpfe für die Geschichte. Ich kämpfe für mein Volk. Deshalb bin ich hier.'

Sehen Sie sich „TMZ Sports“ wochentags auf FS1 an.




Quelle