Kevin O’Leary meldet Markenzeichen für neue Alkoholmarke „Mr. Wunderbar'

Kevin O’Leary Er ist noch nicht damit fertig, dich betrunken zu machen, und er ist auch noch nicht fertig damit, auf der „Shark Tank“-Welle zu reiten – denn er könnte bald einen wunderbaren Drink auf dich zukommen lassen.

O'Leary hat gerade die Marke 'Mr. Wonderful' für eine Vielzahl von alkoholischen Produkten beantragt, von denen wir uns vorstellen, dass der Multimillionärsunternehmer sie an die Massen verkaufen möchte. Er beabsichtigt auch, Bücher und Broschüren mit den Getränken zu verkaufen.

Falls Sie es nicht wissen ... O'Learys Spitzname in der Reality-Show ist Mr. Wonderful. Also ja … trinken Sie das rein. Der Schnaps, den er brandmarken möchte, umfasst so ziemlich alles außer Bier – also könnten wir jetzt jeden Tag „Mr. Wonderful“-Aufnahmen von Tequila und Weinkühlern sehen.



Apropos Wein ... O'Leary hat bereits eine ganze Kollektion, die nach ihm benannt ist - auch bekannt als O'Leary Fine Wines. Diese kosten etwa 25 US-Dollar pro Flasche.

Kein Wort darüber, wofür seine 'Wunderbare' Schlampe stehen könnte.




Quelle