Kendrick Lamars Label Honcho schickt 1.000-Watt-Kinder, um „Black Panther“ zu sehen

Fast 1.000 Kinder aus drei verschiedenen Wohnprojekten im Watts-Gebiet können ' Schwarzer Panther ' dieses Wochenende zum Preis von FREE 99, danke an den CEO von Kendrick Lamar 's Plattenlabel.

Der Mann hinter der Geste ist Anthony „Top Dawg“ Tiffith ... der Top Dawg Entertainment betreibt, das Label, auf dem Kendrick zu Hause ist, Schuljunge Q , SZA , Jay Rock , und Jesaja Raschad .

Uns wurde gesagt, dass Top sicherstellen wollte, dass die Kinder von Watts sich den Film ansehen können, also hat er sich mit Interscope Records zusammengetan, um 5 Shows in 3 verschiedenen Theatern aufzukaufen, also Kerle aus den Nickerson Gardens, Jordan Downs und Imperial Courts Projects könnte den Film gucken.



Wir haben die Kapazität jedes Theaters für jede Vorstellungszeit berechnet, und es summiert sich auf fast 1.000 Kinder, die mit Bussen, die vom L.A. Unifed School District gespendet wurden, zu den Veranstaltungsorten transportiert werden.

Alles, was die Kinder tun müssen, ist, die Wohnungsbehörde in einer dieser Wohnsiedlungen aufzusuchen, und sie sind komplett Gucci.

WAKANDA FÜR IMMER!!




Quelle