Kendall Jenner wegen Radioprojekt „Pizza Boys“ verklagt

Kendall Jenner hat einen Pizzaboten abgezockt und benutzt seinen guten Namen für ihre neue Radiosendung ... laut einer Klage.

Robert Karageuzian ist der Gründer von Pizzaboyzzz, einem in L.A. ansässigen Künstlerkollektiv, das für seine Begeisterung für Pizza und Merchandise mit Pizza-Motiven bekannt ist, und er behauptet, Jenner habe seine Marke verbrannt, indem sie ihr eigenes Projekt mit einem ähnlichen Namen gestartet hat – „Pizza Boys“.

Karageuzian behauptet, die Probleme für ihn hätten im März begonnen, als Jenner, DJ Daniel Chetrit und Apple einen ähnlichen Instagram-Account erstellten und sogar seinen Slogan – „In Crust We Trust“. Er behauptet, es habe dazu geführt, dass sein ursprüngliches Pizzaboyzzz-Instagram geschlossen wurde … und er musste durch die Hölle gehen, um das Konto wiederherzustellen und seine Follower zurückzubekommen.



Laut den Dokumenten … wurde ein paar Wochen später bekannt gegeben, dass Jenner und Chetrit eine neue Show auf dem Radiosender Beats 1 für Apple Music mit dem Titel „Pizza Boys Radio“ moderieren würden.

Warten auf Ihre Erlaubnis zum Laden der Instagram-Medien.

Karageuzian sagt, Jenners Projekt habe massive Verwirrung mit seiner bereits etablierten Marke verursacht, also schickte er am 16.

Er sagt, sie hätten seinen Brief ignoriert … und weiterhin für ihre „Pizza Boys“-Show geworben.

Der Pizzaboyzzz-Gründer verklagt nun Jenner, Chetrit und Apple, damit sie aufhören, den ähnlichen Namen zu verwenden, und etwas Teig abzweigen. Ironischerweise zeigt Karageuzians Pizzaboyzzz-Instagram-Account ein Spiel mit dem beliebten Pizza-Hut-Logo, das stattdessen ihren eigenen Namen verwendet.

Wir haben uns an Jenner gewandt … bisher kein Wort zurück.

 Sterne essen Pizza


Quelle