Kanye West und Solange Knowles wegen angeblicher Abzocke von Songs verklagt

Kanye West und Solange Knowles müssen sich nun einer Klage stellen, in der behauptet wird, ihre Songs seien eine Abzocke eines Songs namens „If We Can’t Be Lovers“.

Leroy Mitchell, auch bekannt als Prinz Phillip Mitchell , schrieb 1970 „If We Can’t Be Lovers“.

Solanges Song war kein großer Song und Kanyes „Everything I Am“ machte auch kein großes Aufsehen.



Und sehen Sie sich das an … wir haben herausgefunden, dass Solanges Song ursprünglich auf einem Mixtape mit dem Titel „I Can’t Get Clearance“ sein sollte.

Die Klage fordert Schadensersatz und will, dass Kanye und Solange die Aufführung der Songs einstellen und auch das Hörspiel einstellen.

Die Klage behauptet, Kanye und Solange hätten die Verletzung vorsätzlich begangen … Mitchell fordert Strafschadensersatz.




Quelle