Justin Bieber im Klaren für Coachella Party Fight

Justin Bieber wird keine strafrechtliche Anklage wegen Schlags auf einen Mann – der angeblich eine Frau gewürgt hat – sehen, weil der Typ keine Anklage erhebt und die Polizei nicht bestätigen kann, dass Bieber den Schlag geworfen hat.

Quellen aus der Strafverfolgungsbehörde sagen TMZ … Polizisten haben am Samstag auf eine Auseinandersetzung mit Bieber auf einer Coachella-Party reagiert. Polizisten sagen, der Mann habe ihnen gesagt, dass Bieber beteiligt war, aber sie konnten keine anderen Zeugen finden, die sagten, dass Bieber mit dem Typen zusammen war.

Außerdem will der Mann keine Anzeige erstatten – die Polizei betrachtet die Angelegenheit daher als erledigt. Uns wurde gesagt, dass die Beamten nur für geantwortet haben der Bieber-Vorfall . Niemand hat das Ersticken gemeldet, also wurde der Typ, den Bieber geschlagen hat, auch nicht festgenommen.



TMZ brach die Geschichte ... Bieber schlug den Typen, nachdem er angeblich die Frau an der Kehle gepackt hatte und seinen Griff nicht loslassen wollte. Uns wurde gesagt, als Bieber intervenierte, sagte der Typ zu ihm: „Geh und f*** dich selbst.“




Quelle