Josh Rosen taucht nach dem NFL Draft auf, es ist eine Tanzparty!

Wenn Josh Rosen Er hat WIRKLICH einen Chip auf der Schulter, nachdem er als 10. ausgewählt wurde, er hat es nach dem NFL Draft nicht gezeigt – weil er in einer GROSSARTIGEN Stimmung war, auf einer Tanzparty nach dem Event zu feiern!!

Rosen lächelte zusammen mit Familienmitgliedern und engen Freunden an einem nahe gelegenen Hotspot in Dallas – wo der QB und seine Crew einen speziellen privaten Bereich bekamen, um seinen neuen Job bei den AZ Cardinals zu feiern.

Es gab Flaschenservicemädchen, Schilder mit der Aufschrift „Karten“ – und Scheich Wes “ „Mo Bamba“ dröhnt aus den Lautsprechern.



Danach hielt Rosen die Party im Hotel am Laufen – er tanzte davon, als wäre er gerade Millionär geworden … weil er es einfach getan hat!

Ja, er war vielleicht der 4. QB, der ausgewählt wurde – aber er ist immer noch ein FIRST-ROUND DRAFT PICK!

Herzlichen Glückwunsch!!




Quelle