Jonathan Martin angeklagt, eine geladene Waffe getragen und kriminelle Drohungen ausgesprochen zu haben

Jonathan Martin wurde beschuldigt, eine geladene Waffe getragen und kriminelle Drohungen ausgesprochen zu haben … nachdem er angeblich eine Drohung an ehemalige NFL-Teamkollegen und Klassenkameraden auf Instagram gepostet hatte.

Der Bezirksstaatsanwalt von L.A. traf Martin mit 5 Anklagen ... 4 Anklagepunkte wegen krimineller Drohungen und 1 Anklagepunkt wegen Besitz einer geladenen Schusswaffe.

TMZ Sport brach die Geschichte ... sagen Polizisten Martin hatte ein Waffenlager in seinem Besitz – eine Axt, ein großes Messer und eine geladene 12-Gauge-Schrotflinte – als er am 23. Februar festgenommen wurde … nur wenige Stunden nachdem er angeblich eine kryptische Nachricht in den sozialen Medien gepostet hatte.



Der Instagram-Beitrag – ein Foto einer Schrotflinte mit Granaten – sagte … „Wenn Sie ein Opfer von Mobbing und ein Feigling sind, haben Sie die Wahl zwischen Selbstmord oder Rache.“

Richie Inkognito und Mike Pouncey – 2 von JMs Dolphin-Teamkollegen während des Mobbing-Skandals 13 – wurden auf dem Foto markiert.

Wir haben erfahren, dass derzeit ein Haftbefehl gegen Martin vorliegt.




Quelle