Johnny Manziel unterzeichnet Fußballvertrag mit der Spring League

Johnny Manziel hat sich verpflichtet, wieder Vollkontaktfußball zu spielen – als Quarterback in der kommenden „Spring League“.

Die Liga beginnt am 28. März in Austin, TX – und während der Saison 2017 besuchten mehrere NFL-Scouts die Spiele, um einige der Spieler zu überprüfen.

Zu den früheren Spring League-Spielern gehören Gregor Hardy und Kellen Winslow jr .



Manziel gab eine Erklärung ab, in der es hieß: 'Die Spring League hat mir eine großartige Gelegenheit geboten, wieder Ball zu spielen, und letztendlich ist das alles, was ich tun möchte.'

„Ich vermisse den Wettbewerb. Ich möchte Brian Woods und den Mitarbeitern von The Spring League für diese Gelegenheit danken, das Spiel zu spielen, das ich liebe. Ich habe meinen Anteil an Fehlern gemacht, aber ich bin 25 Jahre alt und kenne mein Bestes Fußball liegt vor mir.'

Die Spring League hatte zuvor 2 Bedingungen gestellt damit Manziel spielen kann – nächtliche Check-Ins mit einem Teammitarbeiter um 21:30 Uhr UND er muss am ersten Tag der Liga einen USADA-Drogentest bestehen.

Kein Wort, ob diese Bedingungen noch gelten.

Die Liga gegenüber TMZ Sports: „Wir glauben, dass unsere Plattform das ideale Forum für Mr. Manziel ist, um sein NFL-Comeback zu feiern.“




Quelle