Joe Jonas verklagt wegen Autounfall mit seinem Auto und seinem Assistenten

Joe Jonas hat mit den Nachteilen zu tun, dass jemand seine Besorgungen macht ... besonders wenn diese Person angeblich jemand anderen mit seinem Auto anfährt.

Eine Frau verklagt den DNCE-Sänger und behauptet, seine Assistentin habe Joes 2012er Audi A6 im Herzen von Hollywood gefahren, als sie in einem Zwischenfall nach links abbog, was zu einer Kollision mit der Frau führte. Laut den Rechtsdokumenten ging es im März 2016 unter.

Der Anwalt der Frau, Gerald Markus , erzählt uns, dass seine Firma die Nummernschilder laufen ließ und bestätigte, dass der Audi auf Jonas registriert wurde. Uns wurde gesagt, dass kein Polizeibericht eingereicht wurde und es keine Zeugen gab. Aus den Dokumenten geht nicht hervor, ob Joe mit seinem Assistenten im Fahrzeug war.



Unabhängig davon verklagt die Frau sowohl Joe als auch den Assistenten wegen Fahrlässigkeit und behauptet, sie sei bei dem Zusammenstoß verletzt worden und habe geistige und körperliche Schmerzen, medizinische Kosten und entgangene Einnahmen erlitten.

Wir haben uns an Jonas gewandt ... bisher kein Wort zurück.

 Promi-Autounfälle


Quelle