Jermaine Jones vom Team USA verlässt die MLS, geht in Europa in den Ruhestand und wird dann Trainer!

Jermaine Jones , einer der größten Stars des Team USA-Fußballs, sagt, dass er in Amerika (es sei denn, es ist mit dem USMNT) gespielt hat ... vielsagend TMZ Sport er will seine Karriere in Europa beenden!

Hintergrundgeschichte – JJ wuchs in den USA und Deutschland auf … spielte aber seinen besten Ball in der Bundesliga, einer der besten Ligen Europas.

Sein MLS-Aufenthalt bei L.A. Galaxy verlief nicht annähernd so gut … also sagt Jermaine, dass er einen Rückwärtsgang einlegen möchte David Beckham und gehen Sie zurück, wo der 'beste Fußball' ist.



Bevor der 36-Jährige versucht, die Uhr zurückzudrehen, sagt Jones, dass er sich um andere Dinge kümmern muss – einschließlich der Zertifizierung zum Trainer!!

Wo JJ die Zwischenablage aufbewahren möchte, wenn er in den Ruhestand geht … hört sich so an, als würde er sich seine Optionen offen halten.




Quelle