Jeremy Lane von der NFL: Ich war nicht betrunken, DUI-Verhaftung ist B.S.

Cornerback der Seattle Seahawks Jeremy Lane sagt, er habe nur eine 0,03 geblasen, bevor er an diesem Wochenende in Washington wegen DUI verhaftet wurde – und fragt sich jetzt, warum er überhaupt in Gewahrsam genommen wurde.

„Ein Fehler ist eine 0,08, oder? Ich habe 0,03 vermasselt“, twitterte Lane (und löschte sie dann) … „Warum wurde noch festgenommen? Ich belasse es dabei.“ Er fügte ein Emoji einer dunkelhäutigen Person hinzu, die möglicherweise behauptet, Rasse sei ein Faktor.

Er engagierte sich weiterhin mit Fans, die mehr wissen wollten.



Eine Person fragte, warum er überhaupt zugestimmt habe, einen Alkoholtest zu machen – er antwortete: „So oder so landen Sie immer noch im Gefängnis, was Sie schuldig aussehen lässt. Ich hatte nichts zu verbergen, also habe ich es getan.“

Eine andere Person beschuldigte Lane, positiv auf Gras getestet zu haben. Er antwortete, ' Lol oh, ich habe jetzt einen Unkrauttest gemacht?'

Wie wir bereits berichtet haben, war Lane verhaftet für DUI frühen Sonntagmorgen. Details zu dem Vorfall hat die Polizei noch nicht veröffentlicht.




Quelle