Jennifer Lawrence kritisiert Harvey Weinstein: „Das machen Raubtiere“

Jennifer Lawrence hat sich dem Refrain angeschlossen Harvey Weinstein dafür, dass sie mit seinem Verhalten einverstanden ist, zumindest ihr gegenüber.

Weinstein eingereichte Rechtsdokumente Am Mittwoch versuchte er, eine Sammelklage abzuweisen, die im Namen aller Frauen eingereicht wurde, die mit dem gefallenen Mogul zu tun hatten, und sagte, Lawrence habe „glühend“ über ihn gesprochen und sie mit den Worten zitiert: „Er war immer nur nett zu mir gewesen.“

Lawrence sagt gegenüber TMZ: „Harvey Weinstein und sein Unternehmen tun weiterhin das, was sie immer getan haben, nämlich Dinge aus dem Zusammenhang zu reißen und sie zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen. Das ist es, was Raubtiere tun, und es muss aufhören.“



Lawrence fährt fort … „Fürs Protokoll, obwohl ich nicht persönlich von Harvey Weinstein schikaniert wurde, stehe ich hinter den Frauen, die seinen schrecklichen Missbrauch überlebt haben, und ich applaudiere ihnen, dass sie alle notwendigen Mittel einsetzen, um ihn vor Gericht zu bringen, sei es durch kriminelle oder Zivilklagen. Die Zeit ist um.'

Meryl Streep , der auch in Weinsteins Dokumenten erwähnt wurde, genannt Weinsteins juristische Taktik , 'erbärmlich und ausbeuterisch.'

 Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein zusammen


Quelle