Jay-Z sagt, er habe das Super-Bowl-Angebot der NFL abgelehnt

Jay-Z sagt, die NFL sei auf ihn zugekommen, um beim Super Bowl aufzutreten – aber er habe sie abgeschossen und gesagt: „Du brauchst mich, ich brauche dich nicht.“

Es ist alles Teil von Jay und Beyoncé 's neuer Song 'Apesh*t' (featuring Quavo und Versatz ), die am vergangenen Wochenende gefallen ist. Scrollen Sie zu 3:31.

Einer der Schlüsseltexte ist, als Jay sagt: „Ich habe Nein zum Super Bowl gesagt: Du brauchst mich, ich brauche dich nicht. Jeden Abend sagen wir in der Endzone der NFL, dass wir auch in den Stadien sind.“

Scheint zu implizieren, dass Jay die NFL wegen der Handhabung abgelehnt hat Colin Käpernick kniende Situation – eine Situation, die Jay hat öffentlich kritisiert die Liga für in der Vergangenheit.

Ein weiterer Hinweis ... im Musikvideo zeigt Jay mindestens 11 Leute, die sich während dieser Zeile ein Knie nehmen.

Es gab bereits im September 2017 Berichte, dass Jay der NFL einen Daumen nach unten gab – aber er hatte sich vorher nicht dazu geäußert, und die NFL bestritt dies im Wesentlichen, indem sie sagte, dass keine Entscheidungen getroffen worden seien.

Aber Jay nimmt hier kein Blatt vor den Mund ...




Quelle