Jason Kelce von den Eagles zerstört alle in einer feurigen Super-Bowl-Paraderede

WOOOO!!!

Linienrichter der Philadelphia Eagles Jason Kelce hat gerade eine der größten Super-Bowl-Paradereden aller Zeiten gehalten – und die Hasser des Teams in einem mit Sprengstoff beladenen Scream-Athon im WWE-Stil in die Luft gesprengt.

UND ES WAR SUPER!!!



Kelce war in sein komplettes Mummers-Kostüm geschmückt – und nannte Namen von Autoren/Medienmitgliedern, die den Eagles dieses Jahr den Untergang voraussagten.

Er fluchte. Er spuckte. Er schrie viel. Jedes Mal, wenn er Luft holte, brachte er die Menge zum Singen.

Natürlich waren seine Teamkollegen und Trainer begeistert.

Flieg, Jason, flieg!!!




Quelle