Jared Fogle will, dass der Richter abgesetzt wird, weil sie Töchter im Teenageralter hat

Jared Fogle will, dass der Richter in seinem Kinderpornofall zurückgezogen wird, weil er glaubt, dass sie ihm gegenüber voreingenommen ist, da sie Töchter im Teenageralter hat.

Fogle reichte Rechtsdokumente ein, um einen Richter zu haben Tanja Walton Pratt gebootet, weil der Fall teilweise eine jugendliche Prostituierte und Mädchen im Teenageralter betrifft, die illegal fotografiert werden.

Er hat versucht, seine zu bekommen 15 Jahre Haft aus Gründen aufzuheben, die der Richter den Staatsanwälten zu Unrecht zugestand klagen ihn der Verschwörung an . Fogle wurde auch von demselben Richter geschlossen, als er letzten Monat um vorzeitige Freilassung bat.



Fogle, der hatte über 47.000 sexuelle Bilder auf seinem Computer von jungen Mädchen und auch Hatte Sex mit 2 minderjährigen Mädchen Sie scheint damit zu sagen, die Richterin hege Animus wegen ihrer Töchter.

Noch kein Urteil.




Quelle