IBF-Champion Errol Spence sagt, er hasst „Rocky“ und wir sind getriggert

WARNUNG: DIESER POST IST VOLLER BLASPHÄMIE .

IBF-Weltergewicht Errol Spence – einer der gefürchtetsten Boxer der Welt – steht kurz davor, das zu tun, was noch nie ein Kämpfer zuvor getan hat … direkter Hass auf den besten Film aller Zeiten, „Rocky“.

Die meisten Leute denken, dass Spence als nächstes dran ist Floyd Mayweather -Typ, großer Deal-Boxstar, also wollten wir den Schläger ein wenig besser kennenlernen, als wir ihn in NYC herausholten.

Wir fragten Spence, was seiner Meinung nach der schlechteste Boxfilm aller Zeiten sei, und er entschied sich dafür, Filme wie „Grudge Match“ und „Play It To The Bone“ aus dem Schneider zu lassen und den heiligen Gral der Sportfilme anzuklagen.

„Ich mochte Rocky nicht, es war zu unecht. Der Typ wurde in einer Runde millionenfach getroffen und er geht immer noch. Für mich war es nur unecht, ich mochte es nicht wirklich.“

Was auch immer dude, halte deine Hände hoch in deinem nächsten Kampf. Wir würden es hassen, wenn Sie jemand direkt am Kinn schlägt.




Quelle