Hulk Hogans Rückkehr zur WWE fast beschlossene Sache

Hulkamania könnte sich in der WWE wieder einmal austoben – TMZ Sport hat gelernt, Pläne zu bringen Hulk Hogan zurück zum quadratischen Kreis sind derzeit im Gange.

Wir haben gelernt … Hulk und hochrangige WWE-Beamte haben kürzlich Kontakt aufgenommen und es war positiv.

Tatsächlich wurde uns gesagt, als die WWE Pläne für eine Veranstaltung in Saudi-Arabien machte, bat eines der Mitglieder der königlichen Familie ausdrücklich um die Teilnahme von Hulk.



Letztendlich ging Hulk nicht … aber es löste einen Dialog zwischen den beiden Seiten aus. Auch Hulk u Vince McMahon beide erschienen in Bill Simmons ' jüngste André der Riese Dokumentarfilm ... allerdings nicht zusammen.

Hulk natürlich bekam die Axt von WWE im Jahr 2015, nachdem ein rassistischer N-Wort-Rant an die Öffentlichkeit ging. Hulk entschuldigte sich und mehrere afroamerikanische Wrestler boten Hogan öffentlich ihre Unterstützung an.

Jetzt wurde uns gesagt, dass die WWE ihn zurück in die Herde holen will – und Hulk ist unten -- aber jeder möchte sicherstellen, dass es 'richtig' gemacht wird.

Uns wurde gesagt, dass jeder sensibel auf das Publikum reagieren möchte, das von der rassistischen Tirade beleidigt war – und gleichzeitig zeigt, dass Hulk aus seinen Fehlern gelernt hat und ein veränderter Mann ist.

Unsere Quellen sagen, dass WWE Hulks Rede im Boys & Girls Club diese Woche große Aufmerksamkeit geschenkt hat – in der er sagte, dass er es wollte helfen, Kinder zu erziehen nicht die gleiche Sprache zu verwenden wie er – weil sie sehen wollten, wie sie aufgenommen wird. Es kam gut bei der Menge an, die Hogan lautstark applaudierte.

Wir haben uns an WWE gewandt … die uns die folgende Erklärung gegeben hat.

„WWE begrüßt die Arbeit, die Hulk Hogan mit den Boys & Girls Clubs of America leistet, um aus dem Negativen etwas Positives zu machen, indem er jungen Menschen hilft, aus seinem Fehler zu lernen. Während er seit unserer Trennung viele Schritte in die richtige Richtung unternommen hat, Hogan steht derzeit nicht bei WWE unter Vertrag.'

Bleib dran ...




Quelle