Heather Locklear entgeht der Anklage wegen häuslicher Gewalt

14:30 Uhr PT -- Der D.A. hat Heather angeklagt, einen Beamten in vier Fällen wegen Ordnungswidrigkeit angeklagt zu haben. Sie sieht sich auch einer Anklage wegen Widerstands oder Behinderung eines Beamten gegenüber.

Sie wurde nicht angeklagt, ihren Freund geschlagen zu haben, obwohl sie ursprünglich deshalb festgenommen worden war.

Heather Locklear ist einer Kugel ausgewichen, weil TMZ erfahren hat, dass sie im Zusammenhang mit dem Kampf, den sie mit ihrem Freund hatte und der sie ins Gefängnis brachte, NICHT wegen häuslicher Gewalt angeklagt wird.



Wir haben die Geschichte gebrochen ... Heather wurde festgenommen Letzten Monat, nachdem ihr Bruder 911 angerufen hatte und sagte, Heather und ihr Freund seien betrunken und hätten Streit. Als die Polizisten eintrafen, stellten sie Verletzungen des Freundes fest und nahmen Heather wegen Verbrechens wegen häuslicher Gewalt unter Arrest.

Während der Verhaftung wurde Heather angeblich kämpferisch und griff einen Polizisten an, trat einem von ihnen gegen das Schienbein und schlug zwei andere. Uns wurde gesagt, dass sie wegen Ordnungswidrigkeit gegen einen Friedensoffizier angeklagt wird.

Heather schrie auch: „Du verdienst verdammt noch mal, dass deine Kinder sterben! Du verdienst es verdammt noch mal! Und wenn du dich in dieser Position wiederfindest, denk an mich!“ Sie sagte auch: „Ich hoffe, niemand brennt Ihre gesamte Abteilung nieder, Ihre verdammte Polizeidienststelle …“ Sie sagte auch: „Wenn Sie jemals zu mir nach Hause kommen, ich wird dich erschießen.'

Wie wir berichteten ... Bullen einen Durchsuchungsbeschluss erwirkt und suchte nach einer auf ihren Namen registrierten Waffe, fand die Waffe aber nicht. Der Durchsuchungsbefehl stellte fest, dass Heather in der Vergangenheit Drogen- und andere Vorfälle im Zusammenhang mit Alkohol hatte, einschließlich eines Anrufs im Jahr 2012, bei dem sie berichtete, selbstmörderisch zu sein.

Heather befindet sich derzeit in einer medizinischen Behandlungseinrichtung.

 Heather Locklear-Fotos


Quelle