Gouverneur Cuomo fordert den Rücktritt des New Yorker Generalstaatsanwalts wegen Missbrauchsvorwürfen

18:58 Uhr MESZ - Schneiderman hat gerade eine Erklärung veröffentlicht, in der er seinen Rücktritt vom Büro des Generalstaatsanwalts von New York ankündigt. Er sagt: „Es war mir eine große Ehre und ein großes Privileg, als Generalstaatsanwalt für die Menschen im Staat New York zu dienen. In den letzten Stunden wurden schwere Anschuldigungen gegen mich erhoben, denen ich entschieden widerspreche. Diese Anschuldigungen stehen zwar in keinem Zusammenhang mit meinem beruflichen Verhalten oder dem Betrieb des Büros, sie werden mich jedoch effektiv daran hindern, die Arbeit des Büros in dieser kritischen Zeit zu leiten. Ich lege daher mein Amt mit Wirkung zum Geschäftsschluss des 8. Mai 2018 nieder.“

Gouverneur Andreas Cuomo fordert den obersten Strafverfolgungsbeamten seines Staates auf, zurückzutreten, nachdem Vorwürfe wegen körperlicher Misshandlung gegen den Generalstaatsanwalt von New York erhoben wurden.

Cuomo gab am späten Montag eine Erklärung ab, in der er sagte, er wolle eine vollständige Untersuchung der gegen ihn erhobenen Ansprüche Eric Schneidermann in ein New Yorker Artikel , in dem der mutmaßliche körperliche Missbrauch von 4 Frauen beschrieben wird, mit denen er entweder ausgegangen war oder versucht hatte, sie romantisch zu verfolgen.



Dem Bericht zufolge soll Schneiderman diesen Frauen während sexueller Aktivitäten wiederholt ins Gesicht geschlagen haben, neben anderen Arten von erniedrigenden Handlungen … von denen die Frauen behaupten, dass sie nicht einvernehmlich waren. Schneiderman wies die Vorwürfe zurück und sagte teilweise … “ In der Privatsphäre intimer Beziehungen habe ich mich auf Rollenspiele und andere einvernehmliche sexuelle Aktivitäten eingelassen. Ich habe niemanden angegriffen', fügte er nicht einvernehmlichen Sex hinzu, eine Grenze, die er niemals überschreiten würde.

Das scheint Cuomo jedoch nicht gut genug zu sein – er sagt, Schneiderman solle zum „Wohl des Amtes“ zurücktreten. Interessanterweise … Schneiderman leitet zwei getrennte Ermittlungen im Zusammenhang mit Weinstein … eine auf Ersuchen des Gouverneurs.

Wie wir berichteten ... Gouverneur Cuomo wollte wissen, warum der Staatsanwalt von Manhattan, Cyrus Vance, Jr. Er hat Harvey Weinstein 2015 nicht strafrechtlich verfolgt ... und wies Schneidermans Büro an, Nachforschungen anzustellen Der Grund. Schneidermann hatte auch reichte eine Bürgerrechtsklage gegen TWC ein .

Es ist unklar, wie diese Ermittlungen ohne den Chef an der Spitze ablaufen würden, aber eines ist auf jeden Fall offensichtlich … Cuomo will Schneiderman ausschalten.




Quelle