Gestohlener Oscar Twist, Frances McDormand nicht das Opfer, weil sie es nicht besitzt!!!

Der Typ, der angeblich gestohlen hat Frances McDormand 's Oscar wird der Strafanzeige nicht entkommen, nur weil sie nicht will, dass er strafrechtlich verfolgt wird ... und das liegt daran, dass sie nicht das Opfer ist.

Wir haben einige Überprüfungen durchgeführt und es stellte sich heraus, dass die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Hardware besitzt … obwohl die Statue Frances verliehen und sogar mit ihrem Namen eingraviert wurde. So wird die Akademie im Polizeibericht als Opfer aufgeführt.

Gemäß den Regeln der Akademie hat der Gewinner eines Oscars das Recht auf Besitz, aber nicht auf das Eigentum, und deshalb kann die Statue legal an niemanden verkauft werden, ohne sie zuerst der Akademie für 1 $ anzubieten.



Terry Bryant ist derzeit hinter Gittern nachdem er wegen schweren Diebstahls festgenommen worden war. Er nahm den Oscar von dem Tisch, an dem Frances saß, und nahm sich mit der Auszeichnung auf Video auf in der Hand.

Beamte der Akademie haben dem LAPD mitgeteilt, dass sie wollen, dass Bryant strafrechtlich verfolgt wird, und deshalb geht der Fall weiter.

Ob Anklage erhoben wird, steht noch nicht fest.

Bryant bleibt in Haft … anscheinend konnte er die 20.000 Dollar für die Kaution nicht hinterlegen.

 Frances McDormand mit ihrem Oscar


Quelle