George Lopez' Pee Prank auf Trumps Star löst Rufe nach seiner Verhaftung aus

11.07.18

George Lopez 's Piss Streich auf Donald Trump 's Hollywoodstar versteht sich nicht gut mit einer Gruppe von Leuten, die das LAPD anflehen, GLo zu verhaften.

Die Strafverfolgungsbehörden teilten TMZ mit, dass das LAPD eine Menge Anrufe und E-Mails – mehr als 50 – von Bürgern erhalten habe, die wegen Georges „kranker, bedauernswerter, beleidigender und respektloser“ Tat angekreuzt worden seien. Sie sind auch nicht nur Angelenos ... einige Beschwerden kommen sogar aus Virginia.

TMZ hat die Geschichte gebrochen … George entladen auf Trumps Stern mit einer Wasserflasche zwischen den Beinen. Eine Beschwerde beschuldigte George der unanständigen Entblößung, obwohl er seine Hose nie öffnete oder aufknöpfte.



Eine andere Beschwerde lautete: „Wenn dies eine normale Person wäre, würde sie wegen unanständiger Enthüllung verhaftet werden. [Glaubt] die Hollywood-Elite, dass sie über dem Gesetz steht, und Sie haben einen Eid geleistet, um das Gesetz zu erlangen.“

Angepisste Bürger beiseite, die Polizei sagt, es sei nur ein Streich und es sei kein Verbrechen begangen worden.

Wenn man darüber nachdenkt ... hat das Wasser wahrscheinlich beim Reinigen geholfen der Schmutz weg von Trumps Stern – was, um es real zu halten, wahrscheinlich nicht Georges Ziel ist.




Quelle