George Clooney sieht nach Rollerunfall verletzt und gebrechlich aus

George Clooney kämpfte darum, in seinen Privatjet einzusteigen, und zeigte nach seinem gruseligen Rollerunfall deutliche Anzeichen von Verletzungen.

George, Amal und ihre Zwillinge stiegen 2 Tage nach dem Unfall aus Dodge aus. Es ist klar, dass George verletzt ist, was keine Überraschung ist … wie wir berichteten, prallte er auf Sardinien mit 60 Meilen pro Stunde gegen ein Auto, prallte gegen die Windschutzscheibe und ließ sie zerspringen … und wurde dann zuvor in die Luft geschleudert zu Boden stürzen .

Ehrlich gesagt ist es irgendwie ein Wunder, dass er nicht immer noch im Krankenhaus liegt. Er war nur wenige Stunden zuvor dort freigegeben werden .



Er ist mitten in den Dreharbeiten zu „Catch-22“, die Berichten zufolge in Rom weitergedreht werden sollen. Was unklar ist … ob Clooney sich eine Auszeit nehmen wird, um sich zu erholen, bevor er zum Set zurückkehrt.




Quelle