Floyd Mayweather bekommt seinen eigenen Tag in der Stadt, mit der er nichts zu tun hat

Legen Sie dies ab unter: Wir waren uns auch nicht sicher.

Floyd Mayweather sammelt weiterhin Auszeichnungen und bekommt diesmal seinen eigenen Tag in einer großen amerikanischen Stadt … das scheint nichts mit Floyd zu tun zu haben.

Es ging am 17. Januar zurück, als Floyd in Oklahoma City geehrt wurde, wo das Messing der Stadt offiziell das Datum des Floyd Mayweather Day erklärte.



Es gab jede Menge Feierlichkeiten ... einschließlich eines Abendessens, gefolgt von einem Meet-and-Greet, das von Branchengrößen veranstaltet wurde Karen Civil .

Das war kein Scherz, Leute, Floyd erhielt offizielle Dokumente vom Staat – und machte das Ganze so offiziell wie ein Schiedsrichter mit einer Trillerpfeife.

All das ist großartig, aber was wir nicht herausfinden können, ist WARUM OKLAHOMA CITY!!??? Wir konnten keine Verbindung zwischen Money und OKC finden ... und das hat uns ziemlich verwirrt.

Das muss weh tun Kevin Durant ein wenig ... nur ein wenig.




Quelle